Patienten fragen – Stiftungen antworten



Vorträge und Arzt-Patienten-Sprechstunden bei der Messe gesund.leben vom 09. bis 11. November in Essen.


Alle Messe-Infos und Vortragsplaner auf einem Blick: Programm-Flyer gesund.bleiben 2012
Alle Messe-Infos und Vortragsplaner auf einem Blick im Programm-Flyer gesund.bleiben 2012

Ist Diabetes heilbar? Warum hat es mich getroffen? Wie finde ich den richtigen Arzt? – das sind die meist gestellten Fragen an die Stiftung DHD (Der herzkranke Diabetiker) und die Stiftung DZK (Das zuckerkranke Kind). Stiftungen müssen auf solche Fragen antworten, das ist ihre Pflicht. Sie vertreten die Patienten und haben den Auftrag, über Risiken, Behandlung und Heilungschancen aktuell zu informieren. Der Patient erwartet Aufklärung und zeitnahe Antworten. Stiftungen stehen für Erfahrung und Expertise, sie sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen, was nicht unwichtig ist.

 

Bei der Messe gesund.leben werden sich die Stiftungen DHD und DZK den Patientenfragen widmen. Sicher können dabei nicht alle Themenbereiche abgedeckt werden, weil Diabetes eine facettenreiche Erkrankung und der zeitliche Rahmen begrenzt ist. Das Vortragsprogramm der beiden Stiftungen wird aber genau die Themen aufgreifen, die besonders nachgefragt sind: Infarktbedrohung, Diabetisches Fußsyndrom, Belastung durch die Krankheitsdiagnose und Bariatrische Verfahren als Option nach erfolgloser Diät. Zudem wird es um Ernährungsirrtümer, Telemedizin, Therapie-Innovationen, Forschung und Optimierung der Behandlung bei Kindern und Jugendlichen gehen. Der Betroffene steht im Mittelpunkt allen Stiftungsbemühens. Deshalb wird auch der Patient mit langer Krankheitsdauer, der Höhen und Tiefen persönlich und mit Ärzten erlebt hat, zu Wort kommen. Erstaunlich an dieser Geschichte ist: Das technisch Bestmögliche fördert nicht immer das Wohlbefinden.

 

Wie die Behandlung bei Diabetes verbessert werden kann und welche Therapieoptionen verfügbar sind, darauf antworten die Experten in den Arzt-Patienten-Sprechstunden, die ergänzend zu den Vorträgen an allen drei Tagen am Stiftungsstand stattfinden (gegenüber Forum 1).

 

Den Diabetologen und den Kardiologen treffen Sie am Freitag, den 09. November 2012, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr.   

Mit der Internistin und Ernährungsmedizinerin ins Gespräch kommen Sie am Samstag, den 10. November 2012, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr.

Der Pädiater beantwortet Fragen rund um die Behandlung Ihres Kindes am Sonntag, den 11. November 2012, in der Zeit von 14 bis 15 Uhr.



© Messe Essen
© Messe Essen

Pressetext (PDF, 92 kB)
Pressemappe (PDF, 720 kB)

Text: Katrin Hertrampf ©

Infoflyer zur Messe (PDF, 3,6 MB)

Flyer: Messe Essen ©

Prävention Ruhr (JPG, 450 kB)

Bild: Messe Essen ©


News Kontakt Impressum Sitemap